Datenschutz

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

Wir freuen uns über deinen Besuch und bedanken uns für dein Interesse an unserer Website.

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns wichtig. Deswegen möchten wir dich über die Nutzung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Datenverarbeitung unserer Website im Folgenden bestmöglich informieren.

Wir verarbeiten deine Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) siehe Impressum.

Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Diese Verschlüsselung kann man an dem kleinen Schloss – Symbol in der Browserzeile erkennen sowie an der „https://“ Zeichenfolge

Erreichst du als Besucher ohne Registrierung und ohne Übermittlung von Dateien unsere Website, erheben wir nur solche Daten, die dein Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn du unsere Website aufrufst, erheben wir nur folgende Daten wie zB. Datum , Uhrzeit, Browser, Betriebssystem und verwendete IP – Adresse. Diese Informationen sind für uns technisch für das anzeigen unserer Website notwendig. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Hosting

Hosting durch Shopify Das Shopsystem Shopify des Dienstleisters Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland („Shopify“), verwenden wir zum Zwecke des Hostings und der Darstellung unseres Online-Shops. Sämtliche auf unserer Website erhobenen Daten werden auf den Servern von Shopify verarbeitet. Im Rahmen der vorgenannten Leistungen von Shopify können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an die Shopify Inc., 150 Elgin St, Ottawa, ON K2P 1L4, Kanada, Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc. oder Shopify (USA) Inc. übermittelt werden. Für den Fall der Übermittlung von Daten an die Shopify Inc. in Kanada ist durch Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet. Die Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc. und die Shopify (USA) Inc. in den USA sind für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitere Hinweise zum Datenschutz von Shopify erhalten Sie unter der nachstehenden Internetseite: https://www.shopify.de/legal/datenschutz Eine weitere Verarbeitung auf anderen Servern als den vorgenannten von Shopify findet nur im nachstehend mitgeteilten Rahmen statt.

Newsletter

Über unsere Website oder unsere Facebook Fanpage hast du die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Dazu benötigen wir deine E-Mail-Adresse, deinen Namen (oder ein von dir gewähltes Synonym) und deine Bestätigung, dass du dem Erhalt unserer Newsletter einwilligst. Diese Daten sind erforderlich um unseren Newsletter zu erhalten, da wir ansonsten ein aussenden an dich nicht möglich ist. Um zielgerichtetere Informationen zu erhalten, können zudem freiwillig weitere Angaben zu Interessengebieten, Nachname, Wohnort, Instagram Benutzername, Geburtstag oder Postleitzahl gemacht werden. Wir verwenden ein sogenanntes Double-Opt-In Verfahren: sobald du dich für den Newsletter angemeldet hast, senden wir dir deshalb noch eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Verifizierung der Anmeldung, mit dem du nochmals deine Einwilligung zum Newsletter bestätigen kannst. Das Abo des Newsletters kann jederzeit beendet werden. In jedem Newsletter findet sich ganz unten ein Link („Newsletter abmelden“ oder „unsubscribe“) über den du dich vom Newsletter abmelden kannst.

Deine Newsletter-Daten werden von einem externen Dienstleister für uns gespeichert, dessen Software es uns ermöglicht, alle unsere Newsletter-Kunden im Blick zu behalten und ansprechende Emails für dich zu entwerfen. Er ist damit Empfänger deiner Daten und handelt somit in unserem Auftrag. Er hat seinen Sitz in den USA und ist damit zur Einhaltung des Privacy Shield Abkommens verpflichtet.

Solange, bis du deine Einwilligung zum Newsletter widerrufst, (dich vom Newsletter abmeldest), werden deine Daten zum Zweck der Aussendung von Newslettern (für das Direktmarketing per Email) gespeichert.  Nach Abmeldung vom Newsletter werden deine Daten für diesen Zweck innerhalb von 2 Wochen vollständig gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten für unseren Newsletter ist deine Einwilligung dazu (Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO). Alternativ zur vollständigen Löschung deiner Daten über den Newsletter, kannst du uns auch einen Antrag zur Löschung deiner Daten aus unserem Newsletter zukommen lassen. Postalisch ist dies an Driftwood Design GmbH, IZ, NÖ Süd, Strasse 3, Objekt 35, A-2351 Wr. Neudorf oder per E-Mail an office@epic-jewelry.com mit dem Betreff „Datenschutz“ jederzeit möglich. Deine Daten werden in diesem Fall innerhalb von 48h (Werktags Mo-Fr) umgehend von uns gelöscht.

Kontakt

Wenn du per Formular auf der Website, per E-Mail oder Facebook Kontakt mit uns aufnimmst, muss eine Kontaktmöglichkeit von dir angegeben werden, damit wir deine Anfrage beantworten können. Deine angegebenen Daten werden danach zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen für 12 Monate bei uns gespeichert. Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse, deine Anfrage beantworten zu können, und eventuelle Folgeanfragen spezifisch und kundenorientiert und damit unter Berücksichtigung vorangehender Anfragen zu beantworten. Unsere Emails werden von einem Drittanbieter gehostet, der sich innerhalb der europäischen Union befindet und als Empfänger der Daten in unserem Auftrag handelt. Alle Emails werden auf seinen Servern gespeichert.

Ein weiterer Drittanbieter übernimmt für uns die Speicherung der Kontaktaufnahmen über Email, unser Kontaktformular und Facebook. Dies ermöglicht es uns, alle Kundenanfragen gesammelt im Überblick zu behalten und deine Fragen auf allen Kanälen so schnell wie möglich beantworten zu können. Auch dieser Drittanbieter ist damit Empfänger deiner Daten und handelt in unserem Auftrag. Er hat seinen Sitz in den USA und ist damit zur Einhaltung des Privacy Shield Abkommens verpflichtet.

Datenabwicklung zur Bestellabwicklung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung im Rahmen von Cookies der Browser-Typ, der Ort und die Uhrzeit der verschiedenen Seitenaufrufe, die Webseite von der aus du uns besucht hast und die IP Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift, E-mail Adresse und gegebenenfalls zum Zwecke der Vertragsabwicklung die Bankverbindung (IBAN, BIC) des Käufers. Dies dient dem einfacheren Abschluss deines Bestellvorgangs, auch wenn du deine Bestellung zwischendurch unterbrichst und zu einem späteren Zeitpunkt die Bestellung abschließen möchtest. Rechtliche Grundlage für die Datenspeicherung ist damit unser berechtigtes Interesse, den Abschluss auf unserer Webseite so schnell und einfach wie möglich für unsere Kunden zu machen. Einige Cookies bleiben auf der Festplatte deines Endgeräts gespeichert, bis du diese löschst. Sie ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn du das nicht wünschen solltest, so kannst du deinen Browser so einrichten, dass er dich über das Setzen von Cookies informiert und du dies nur im Einzelfall erlaubst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website allerdings deutlich eingeschränkt sein und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.

Im Falle eines angefangenen aber abgebrochenen Einkaufsvorganges werden die von dir eingegebenen Daten inkl. deiner ausgesuchten Waren von uns zusätzlich für 2 Wochen gespeichert. Dies dient dem Zweck einer möglichst leichten Wiederaufrufung deines Warenkorbs und einer Erleichterung des Einkaufs deiner ausgesuchten Waren für dich. Rechtliche Grundlage für diese Speicherung ist unser berechtigtes Interesse, einen möglichst einfachen Zugang zum Abschluss des Einkaufs für unsere Kunden zu ermöglichen (Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO).

Diese Speicherung kann zudem jederzeit von dir postalisch mit einem formlosen Schreiben an Driftwood Design GmbH / Datenschutz, IZ, NÖ Süd, Strasse 3, Objekt 35, A-2351 Wr. Neudorf oder per E-Mail an office@epic-jewelry.com widerrufen werden. In diesem Fall werden deine Daten von uns innerhalb von 48 Stunden gelöscht.

Bei einer Bestellung sind die von dir bereitgestellten Daten zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir keine Bestellungen über unseren Onlineshop abwickeln und den Vertrag mit dir nicht abschließen.

Daten aus abgeschlossenen Verträgen können zudem zur Zusendung von Direktmarketing verwendet werden. Rechtliche Grundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse, unsere Kunden nach Abschluss einer Bestellung über weitere ähnliche Produkte die für den Kunden von Interesse sein könnten zu informieren. 

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Übermittlung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zum Versand und zur Zustellung der Ware, sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Im Falle eines Vertragsabschlusses (einer Bestellung) werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Daten Name, Anschrift, E-mail Adresse, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung nach einer Bestellung ist also die Notwendigkeit zur Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Falls du deine Bestellung zurücksenden möchtest, ist es notwendig, deine Bestellnummer und die Email-Adresse anzugeben. Damit kann deine Bestellung identifiziert werden und ein Label mit deinen Daten erstellt werden. 

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten unseren Kunden gegenüber arbeiten wir mit externen Versandpartnern zusammen. Wir geben Ihren Namen sowie Ihre Lieferadresse und, soweit für die Lieferung erforderlich Ihre Telefonnummer, ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter

Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister

- DPD Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DPD Direct Parcel Distribution Austria GmbH (Arbeitergasse 46, A-2333 Leopoldsdorf), geben wir zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DPD weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister DPD widerrufen werden.

- Österreichische Post Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister Österreichische Post (Österreichische Post Aktiengesellschaft, Rochusplatz 1, 1030 Wien, Österreich), geben wir zum Zweck der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an die Österreichische Post weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister Österreichische Post widerrufen werden.

Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdiensten)

- Apple Pay Wenn Sie sich für die Zahlungsart „Apple Pay“ der Apple Distribution International (Apple), Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Irland, entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über die „Apple Pay“-Funktion Ihres mit iOS, watchOS oder macOS betriebenen Endgerätes durch die Belastung einer bei „Apple Pay“ hinterlegten Zahlungskarte. Apple Pay verwendet hierbei Sicherheitsfunktionen, die in die Hardware und Software Ihres Geräts integriert sind, um Ihre Transaktionen zu schützen. Für die Freigabe einer Zahlung ist somit die Eingabe eines zuvor durch Sie festgelegten Codes sowie die Verifizierung mittels der „Face ID“- oder „Touch ID“ – Funktion ihres Endgerätes erforderlich. Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung werden Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung in verschlüsselter Form an Apple weitergegeben. Apple verschlüsselt diese Daten sodann erneut mit einem entwicklerspezifischen Schlüssel, bevor die Daten zur Durchführung der Zahlung an den Zahlungsdienstleister der in Apple Pay hinterlegten Zahlungskarte übermittelt werden. Die Verschlüsselung sorgt dafür, dass nur die Website, über die der Einkauf getätigt wurde, auf die Zahlungsdaten zugreifen kann. Nachdem die Zahlung getätigt wurde, sendet Apple zur Bestätigung des Zahlungserfolges Ihre Geräteaccountnummer sowie einen transaktionsspezifischen, dynamischen Sicherheitscode an die Ausgangswebsite. Sofern bei den beschriebenen Übermittlungen personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Apple bewahrt anonymisierte Transaktionsdaten auf, darunter der ungefähre Kaufbetrag, das ungefähre Datum und die ungefähre Uhrzeit sowie die Angabe, ob die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wurde. Durch die Anonymisierung wird ein Personenbezug vollständig ausgeschlossen. Apple nutzt die anonymisierten Daten zur Verbesserung von „Apple Pay“ und anderen Apple-Produkten und Diensten. Wenn Sie Apple Pay auf dem iPhone oder der Apple Watch zum Abschluss eines Kaufs verwenden, den Sie über Safari auf dem Mac getätigt haben, kommunizieren der Mac und das Autorisierungsgerät über einen verschlüsselten Kanal auf den Apple-Servern. Apple verarbeitet oder speichert keine dieser Informationen in einem Format, mit dem Ihre Person identifiziert werden kann. Sie können die Möglichkeit zur Verwendung von Apple Pay auf Ihrem Mac in den Einstellungen Ihres iPhone deaktivieren. Gehen Sie zu "Wallet & Apple Pay", und deaktivieren Sie "Zahlungen auf Mac erlauben". Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Apple Pay finden Sie unter der nachstehenden Internetadresse: https://support.apple.com/de-de/HT203027

- Klarna Bei Auswahl einer Klarna-Zahlungsdienstleistung erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Klarna Bank AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Um die Abwicklung der Zahlung zu ermöglichen, werden Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen (z. B. Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zum Zweck der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna weitergegeben, sofern Sie hierin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Rahmen des Bestellprozesses ausdrücklich eingewilligt haben. An welche Auskunfteien Ihre Daten hierbei weitergeleitet werden können, können Sie hier einsehen: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Betroffene mit Sitz in Deutschland https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy bzw. für Betroffene mit Sitz in Österreich https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_at/privacy behandelt. - Paypal Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zweck der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

- SOFORT Bei Auswahl der Zahlungsart „SOFORT“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland (im Folgenden „SOFORT“), an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Sofort GmbH ist Teil der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden). Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister SOFORT und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von SOFORT: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz. - Stripe Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/privacy#translation.

COOKIES:

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf deinem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf der Festplatte deines Endgeräts gespeichert, bis du diese löschst. Sie ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn du das nicht wünschen solltest, so kannst du deinen Browser so einrichten, dass er dich über das Setzen von Cookies informiert und du dies nur im Einzelfall erlaubst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website deutlich eingeschränkt sein und es kann zu längeren Ladezeiten kommen.

Web-Analyse - Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung der Webseite wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung deiner IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin downloadest und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, kannst du die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem du auf diesen Link Google Analytics deaktivieren klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf deinem Gerät gespeichert. Löschst du die Cookies in diesem Browser, musst du auch das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/... Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Solltest du dies nicht wünschen, kannst du dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics findest du etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Google hat seinen Sitz in den USA und ist für das Datenschutzabkommen EU-US Privacy Shield zertifiziert. Das bedeutet, dass Google sich für die Einhaltung der in der EU geltenden DSGVO zum Schutz personenbezogener Daten verpflichtet.

Empfehlungswerbung

Google Ads Remarketing Unsere Website nutzt die Funktionen von Google Ads Remarketing, hiermit werben wir für diese Website in den Google-Suchergebnissen, sowie auf Dritt-Websites. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endgeräts, welches automatisch mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessensbasierte Werbung ermöglicht. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet-- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web betrachten. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden. Im Rahmen der Nutzung von Google Ads Remarketing kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Sie können die Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/ Alternativ können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen bezüglich Werbung und Google können Sie hier einsehen: https://www.google.com/policies/technologies/ads/ Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs

Facebook Pixel

Wir nutzen auf unserer Seite das sogenannte Facebook Pixel. Dies ist ein Service und Produkt der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA im folgenden nur kurz „Facebook“. Dieser Service dient zur Analyse, Auswertung und der Nachverfolgung von Nutzerverhalten. Außerdem lassen sich mit den uns zur Verwendung stehenden Daten und Möglichkeiten zielgerichtete Werbeanzeigen über die Kanäle Facebook und Instagram schalten. Wenn du eine Webseite von uns aufrufst, auf welcher der Facebook Pixel gesetzt ist, wird diese Information an Facebook übermittelt und wird, wenn du gleichzeitig auf Facebook eingeloggt bist, deinem Benutzer zugeordnet. Diese Informationen sind uns nicht direkt zugänglich und wir können keine Rückschlüsse auf jeweilige Nutzer ziehen. Facebook ist allerdings ebenso verpflichtet nach den Standards und der geltenden Datenschutzbestimmungen zu handeln, da es mit Sitz in den USA dem US-EU Datenschutzübereinkommen Privacy Shield verpflichtet ist (https://www.facebook.com/about/privacy). Wenn du die Übermittlung und Speicherung von Daten über dich selbst und dein Verhalten auf unserer Webseite durch Facebook untersagen möchtest, folge diesem Link um deine Einstellungen anzupassen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Plugins

Wir verwenden auf unserer Webseite Social Plugins von Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Dein Browser kann eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook, Google, Pinterest oder Twitter herstellen und Daten über dein Nutzerverhalten dorthin übermitteln.

Facebook Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennst du an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest du hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn du den Facebook „Like-Button“ anklickst während du in deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn du nicht möchtest, dass Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge dich bitte aus deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

Facebook hat seinen Sitz in den USA und ist damit dem EU-US Privacy Shield zur Sicherstellung eines DSGVO-konformen Datenschutzes verpflichtet.

Google Plugins

Auf unseren Webseiten wird die Schaltfläche von Google Plus verwendet. Google Plus ist ein Produkt von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (folgend kurz „Google“). Wenn du die Schaltfläche auf unserer Website nutzt, wird eine Verbindung zu den Google-Servern in den USA hergestellt. Dabei wird sowohl deine IP-Adresse als auch die Information an den Google-Server weitergegeben, welche unserer Webseiten du besucht hast. Bist du auch Mitglied bei Google Plus und während dem verwenden des Plugins bei Google Plus eingeloggt, werden die gesammelten Informationen über den Websitebesuch mit deinem Google Plus Konto verknüpft. Wenn du mit anderen Google Plugins interagierst, werden auch diese Informationen an Google übermittelt und gespeichert (https://developers.google.com/+/plugins). Alle Informationen zu deinen Rechten und wie du deine Privatsphäre schützen kannst findest du hier: www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Google hat seinen Sitz in den USA und ist damit dem EU-US Privacy Shield zur Sicherstellung eines DSGVO-konformen Datenschutzes verpflichtet.

Twitter Plugins

Auf unseren Webseiten werden Plugins von Twitter verwendet. Ein Produkt und Service von Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Du kannst Inhalte unserer Webseite auf Twitter teilen. Diese Informationen werden dann mit Twitter und auch je nach Einstellungen (http://twitter.com/account/settings) mit deinen Followern geteilt. Weitere Informationen dazu findest du hier: http://twitter.com/privacy

Twitter hat seinen Sitz in den USA und ist damit dem EU-US Privacy Shield zur Sicherstellung eines DSGVO-konformen Datenschutzes verpflichtet.

Pinterest-Plugins

Auf unserer Webseite werden Plugins von Pinterest verwendet. Ein Produkt und Service von Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA betrieben wird (folgend kurz „Pinterest"). Wenn du dieses Plugin verwendest und einen unserer Inhalte auf Pinterest teilen und/oder speichern möchtest, werden diese Informationen und auch welche unserer Webseiten du besucht hast an die Server von Pinterest in den USA übermittelt und für den Fall, dass du bei Pinterest angemeldet und eingeloggt bist alle Informationen mit deinem Pinterest-Benutzer verknüpft. Weitere Informationen dazu findest du hier: http://de.about.pinterest.com/privacy/ Pinterest hat seinen Sitz in den USA und ist damit dem EU-US Privacy Shield zur Sicherstellung eines DSGVO-konformen Datenschutzes verpflichtet.

Hotjar

Wir verwenden auf dieser Webseite Hotjar der Firma Limited (Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta) um Besucherdaten statistisch auszuwerten. Hotjar ist ein Dienst, der das Verhalten und das Feedback von Nutzern auf Webseiten durch eine Kombination von Analyse- und Feedback-Tools analysiert. Hotjar-basierte Webseiten haben einen Tracking-Code auf ihren Webseiten integriert. Dieser Tracking-Code kontaktiert die Server von Hotjar und sendet ein Skript an den Computer oder das Endgerät, mit dem Sie auf die Hotjar-basierte Webseite zugreifen. Das Skript erfasst bestimmte Daten in Bezug auf die Interaktion des Nutzers mit der entsprechenden Webseite. Diese Daten werden dann zur Verarbeitung an die Server von Hotjar gesendet.

Mehr Details zur Datenschutzrichtlinie und welche Daten auf welche Art durch Hotjar erfasst werden finden Sie auf https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy. Falls Sie nicht möchten, dass Hotjar Ihre Daten erhebt, können Sie den Hotjar Opt Out (https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out) aktivieren. Sie haben dort die Möglichkeit, durch einen einfachen Klick auf den roten Hotjar deaktivieren Button, die Erhebung von Daten durch Hotjar zu deaktivieren oder wieder zu aktivieren. Achtung: Das Löschen von Cookies, die Nutzung des Inkognito/Privatmodus ihres Browsers, oder die Nutzung eines anderen Browsers führt dazu, dass wieder Daten erhoben werden.

Deine Rechte 

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft über alle uns bereitstehenden Daten zu deiner Person, Berichtigung der Daten, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu.

Falls deine Daten auf rechtlicher Grundlage einer Einwilligung erfolgen, hast du jederzeit das Recht diese Einwilligung zu widerrufen. Dies berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzen oder dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, A-1080 Wien).

Du erreichst uns unter den im Impressum angegebenen Daten oder mit unserem Kontaktformular.

Geupdated am 10.07.2020.